Perspektive Wiedereinstieg

Wiedereinstieg nach Elternzeit

Wir begleiten ihren Wiedereinstieg nach Elternzeit individuell hinsichtlich Familie und Beruf.

Wir unterstützen und begleiten Frauen beim Wiedereinstieg kompetent, nachhaltig und individuell. Gemeinsam mit Ihnen möchten wir:

  • Genau hinsehen, welche beruflichen und persönlichen Ziele als nächste Schritte machbar sind
  • Berufliche Visionen entwickeln
  • Auf ihre Stärken schauen, die sich während der Familienphase nur potenziert haben können
  • Eine eigene und individuell passende Vereinbarkeitsstrategie von Familie und Beruf aufzubauen

Wiedereinstieg nach Elternzeit

ZIELGRUPPEN

Gut qualifizierte Wiedereinsteigerinnen

Sie müssen es nicht jedem Recht machen!

 

Gut qualifizierte Frauen, die ihre Berufstätigkeit aufgrund der Kinderbetreuung oder aufgrund von Pflegetätigkeiten mindestens ein Jahr lang unterbrochen haben, erhalten durch uns ein umfassendes Coaching, um wieder erfolgreich in den Beruf einsteigen zu können. Das Coaching ist individuell auf Ihre Vorstellungen, Wünsche und Ziele ausgerichtet. Wir kooperieren mit unterschiedlichen NetzwerkpartnerInnen, um mit Ihnen einen individuellen und fundierten Plan für Ihren beruflichen Wiedereinstieg nach Elternzeit oder Pflegetätigkeit zu erstellen.

Gut qualifizierte Alleinerziehende

Frauen, die alleinerziehend sind, tragen die Verantwortung meist eigenständig. Gemeinsam reflektieren wir Ihre Situation, stärken Ihre Potenziale und analysieren welche Hürden abgebaut werden können, so dass Sie Ihren Wiedereinstieg nach Elternzeit mit Selbstbewusstsein und Motivation entgegentreten können.

Pflegende Angehörige in Erwerbstätigkeit

Zu diesem Personenkreis gehören die Frauen, die zusätzlich zu ihrer Berufstätigkeit, die Pflege eines nahestehenden Angehörigen meistern oder die zukünftigen Pflegeaufgaben entgegensehen. Wir schauen auf Ihre derzeitige Situation und ermitteln gemeinsam mit Ihnen Möglichkeiten, um Sie zu entlasten. Wir widmen uns den Fragen: Ist die Pflege zu Hause möglich? Wie ist die Pflege mit der aktuellen Arbeitssituation vereinbar? Wer kann bei der Pflege unterstützen?

Personen in geringfügiger Beschäftigung

Was zunächst als Chance gesehen wurde erweist sich in der Zukunft häufig als Sackgasse, der Mini-Job. Die Aufstockung in Teilzeit- oder Vollzeitbeschäftigungen ist selten und eine Weiterbildung meist nicht möglich. Die geringfügigen Beschäftigungen sind oft fachfremd und entsprechen selten Ihren beruflichen Vorstellungen oder Ihrem Abschluss. Deshalb wollen wir gemeinsam mit Ihnen daran arbeiten, eine sozialversicherungspflichte Teilzeit- bis Vollzeitbeschäftigung in Ihr familiäres Umfeld zu integrieren. Wir möchten Altersarmut verhindern und Ihre Kompetenzen, Fähigkeiten und Kenntnisse in unsere Gesellschaft einbinden. Ihre Potenziale möchten wir gemeinsam mit Ihnen ausschöpfen, in dem wir auf Ihre (beruflichen) Erfahrungen, Ihre Wünsche, Ihre Ziele und Ihre Traumvorstellung bauen.

Jetzt Termin vereinbaren
© 2018 imbse-pwe.de. All Rights Reserved.